Bärenbeobachtung in den Notranjska Wäldern

DEM BÄREN GANZ NAH, AUF SICHERE WEISE

Wählen sie diesen ungewöhnlichen Ausflug, der etwas Mut braucht, jedoch mit einem außerordentlichen Erlebnis belohnt wird. Begeben sie sich auf die Spuren des Braunbären.

In den Weiten der Wälder im Süden Sloweniens, am Fuße des Berges Snežnik, sind Wildtiere zuhause, unter ihnen auch die großen Raubtiere. Mit Ehrfurcht und mit einem Profiführer können sie in den Lebensraum Braunbär, dieses größten europäischen Raubtieres eintreten.

Auf die Spuren des Braunbären gehen sie in den Abendstunden. Leise und unbemerkt steigen sie auf den Hochstand zur Bärenbeobachtung, von dem sie mit etwas Glück das größte europäische Raubtier erspähen, und es beobachten können. Zusammen mit dem Führer werden sie Zeichen der Anwesenheit des Braunbären suchen und seinen natürlichen Lebensraum sowie das Zusammenleben mit dem Menschen kennenlernen. Auf dieses Abenteuer müssen sie in angemessener Kleidung sowie ohne irgendwelche parfümierte Mittel gehen.

Das Programm beinhaltet:

  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die Beobachtung und Vorstellung des Zusammenlebens von Mensch und Braunbär
  • Fahrt und geführter Weg zum Beobachtungsplatz
  • Beobachtung und Fotografieren vom Hochstand
  • Begleitung des Profiführers während der ganzen Zeit des Programmes 
  • Versicherung

Info

TIC Lož
Cesta 19. oktobra 49
1386 Stari trg pri Ložu
Slovenija

T: 00 386 81 602 853
E:
www.loskadolina.info

Ausflug zufügen

Beste Zeit für einen Besuch

Die Saison der Bärenbeobachtung ist von April bis Ende Oktober.

Besonderheit

Beobachtungen sind geeignet für Gruppen von 2-3 Personen.

Dauer

3-4 Stunden

Programmpreis

100€/ 1 Person; 130€/2 Personen 165€/ 3 Personen

MEHR INFORMATIONEN