Perlen des Karstes

VERSCHIEDENE NUANCEN DES EINZIGARTIGEN ERBES

Genehmigen sie sich eine Reise durch die Unterschiedlichkeit des Karstes! Geheimnisvolles Licht der Höhle, weiße Pferde der edelsten Pferderasse und Spuren geschichtlicher Ereignisse bilden ein unvergessliches Gesamtbild.

Das Programm Perlen des Karstes vereint drei Sehenswürdigkeiten des slowenischen Karstes: Škocjan Höhle, Gestüt Lipica und den Park der Militärgeschichte Pivka.

Drei Geschichten, die sich untereinander ergänzen, und die wahre Natur der Karstwelt aufzeigen und sie nicht gleichgültig bleiben lässt. Sie lernen die Karstunterwelt kennen, wo der Fluss Reka die Škocjan Höhlen geformt hat. Diese sind wegen seiner natürlichen Schönheit und Erhaltung, die erste Sehenswürdigkeit Sloweniens, die in der UNESCO Liste des Weltnaturerbes eingetragen wurde.

Heute begeistert die Höhle viele Besucher, die die Verflechtung der unterirdischen Welt mit seinen Höhlen und Gängen, den größten unterirdischen Canyon, sowie die einzigartige Vedute der oberirdischen Karstwelt, erforschen.

Der Karst besteht nicht nur aus dem wunderschönen Naturerbe sondern er ist auch das Zuhause der edelsten Pferderasse – dem Lipizzaner. Das Gestüt Lipica sorgt schon seit 1580 für die Zucht und Dressur dieser weißen edlen Tiere, die vor allem wegen ihrer Intelligenz, ihrem Fleiß und auch einem Teil karstiger Störrigkeit, bekannt sind. Deshalb sind die Lipizzaner in der Dressurschule und deren Vorstellungen, die sich in der ganzen Welt zutragen – von Lipica, zu der Wiener und Spanischen Hofreitschule - berühmt. Auf dem Gestüt werden sie im Museum Lipikum und dem ältesten Stall Velbanci, die Besonderheiten der Lipizzaner kennenlernen, sich die Vorstellung der klassischen Reitschule anschauen und in eine Fahrt mit einem Pferdegespann genießen.

Die Karstwelt war seit Jahrtausenden Ort verschiedener geschichtlicher Erschütterungen, die die Welt veränderten. Im Park der Militärgeschichte in Pivka werden sie die stürmische Geschichte, die die heutige Kultur, die Sprache und Bräuche im Karst geformt haben, kennenlernen. Durch die Ausstellung werden sie eine Reise - von den ersten prähistorischen Siedlungen, über mittelalterliche Burgen bis zu den Kriegswirren im 20. Jh. – antreten. Diese haben insbesondere das Gebiet des Karstes und der Küstenregion geprägt. Verschiedene Heere, Regierungen und Völker, die gekommen und gegangen sind, haben ein Stück ihrer Sprache, Kultur und Kunst hinterlassen. Einflüsse die bis heute bei den Bewohnern sichtbar sind.

Das Programm beinhaltet:

  • Eintritt und Führung der  Škocjan Höhlen  20 EUR (in der Wintersaison Preisermäßigung auf  16 EUR)
  • Eintritt Gestüt Lipica mit Besuch der Dressur der Reitschule, Geschichte von Lipica 23 EUR (Kutschenfahrt optional)
  • Eintritt Park der Militärgeschichte Pivka (zusätzliche Bezahlung für Innenansicht des U-Bootes)) 10 EUR
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück auf einem touristischen Bauernhof  55 EUR pro Person
  • Überraschung-optional – Verkostung des Brkini Pflaumenschnapses auf der Burg Prem (6 EUR pro Person)

Info

DMO Zeleni kras
Prečna ulica 1
6257 Pivka
Slovenija

T: 00386 5 7212 249
E:
www.zelenikras.si

Ausflug zufügen

Beste Zeit für einen Besuch

April - Oktober

Besonderheit

Besuch des größten unterirdischen Canyons, Innenansicht des U-Bootes, Besuch eines des ältesten Gestüts der Welt, Urlaub im Karstland

Dauer

3 Tage – verlängertes Wochenende, kurzer Familienurlaub

Programmpreis

ab125€/ Person (Kinder ab 88 €/Person)

MEHR INFORMATIONEN

WÄHLEN SIE UNVERGESSLICHEERLEBNISSE